Behandlungen gegen Haarausfall

Wenn traditionelle Methoden nicht helfen und das Haar weiterhin ausfällt und wir kahle Stellen auf dem Kopf sehen, müssen Sie eine Behandlung anwenden, die auf unseren Zustand zugeschnitten ist. Wenn wir die Ursache des Haarausfalls anhand der Testergebnisse ermitteln, können wir die beste Methode für das Haarwachstum auswählen.

Haarausfall-Behandlungen:

  1. Nadel Mesotherapie

Nadel-Mesotherapie des Kopfes – beinhaltet die Injektion von Arzneimitteln (Vitamine, Coenzyme, biomimeptische Peptide, Nukleinsäuren, Zink, Wachstumssubstanzen) in die Kopfhaut, Haarausfall, regeneriert die Glühbirnen und regt intensive Arbeit an. Diese Behandlung beschleunigt das Wachstum neuer Haare, das Haarwachstum wird stärker.

Eine Mesotherapie führt zu Ergebnissen, wenn die Haarfollikel nicht verschwunden sind. Wenn sie verschwunden sind, müssen Sie andere Behandlungsmethoden ausprobieren.

Indikationen für die Mesotherapie:

  • Alopezie durch falsche Ernährung
  • Haarausfall aufgrund hormoneller Veränderungen,
  • Kahlheit nach der Entbindung,
  • Haarausfall bei übermäßigem Stress
  • Männliche Musterkahlheit,
  • Alopecia areata,
  • Diffuse Kahlheit.

Nach dem Eingriff dürfen Sie das Solarium und die Sauna nicht mehr benutzen.

2. Mesotherapie mit thrombozytenreichem Plasma

Bei einer plättchenreichen Plasma-Mesotherapie wird das Blut des Patienten entnommen und für die Operation verwendet. Die Blutprobe beträgt ca. 30 ml und wird vor der Mesotherapie entnommen. Später wird dieses Blut in die Kopfhaut injiziert, es muss schnell geschehen, wenn aktives Plasma, einige Ärzte Calciumchlorid hinzufügen, um Blutplättchen zu aktivieren.

Mesotherapie wird Ergebnisse bringen, wenn die Haarfollikel nicht verschwunden sind

Vorteile:

  • dickeres Haar,
  • schnelleres Haarwachstum,
  • Haarwiederherstellung an der Wurzel,
  • Stärkung der Haare.

Indikationen für die Operation:

  • Haarausfall
  • Alopezie
  • schwaches und sprödes Haar,
  • dünne Haarstruktur.

3. Kopfhaut schälen

Peeling – reinigt die Kopfhaut von abgestorbener Haut, versorgt die Haut mit Sauerstoff und pflegt sie, wodurch die Haarzwiebeln besser funktionieren.

Vorteile des Verfahrens:

  • genährte Haarhaut,
  • Haare wachsen schneller,
  • Verringerung des Haarausfalls,
  • verstärktes Haar,
  • Die Kopfhaut wird gründlich von Rückständen von Pflegekosmetik befreit.
  • glänzendes und gesund aussehendes Haar.

Indikationen zum Peeling:

  • Haarausfall
  • schwaches und sprödes Haar,
  • Juckende Kopfhaut
  • schnelles fettiges Haar,
  • Schuppen
  • Hautveränderungen am Kopf (Pickel).

4. Entgiftung der Kopfhaut

Entgiftung – Reinigung der Kopfhaut von unnötigen Unregelmäßigkeiten (Schuppen, Pickel, fettiges Haar, abgestorbene Haut). Diese Behandlung wird auch in den tieferen Schichten der Kopfhaut angewendet, wodurch die Haarfollikel gründlich gereinigt werden.

Vorteile:

  • gereinigte Kopfhaut,
  • die tiefen Hautschichten werden gründlich gereinigt,
  • gereinigte Haut verbessert das Haarwachstum,
  • regeneriert Haare aus den Wurzeln.

Indikationen für die Operation:

  • empfindliche Kopfhaut,
  • juckreiz
  • trockene und fettige Schuppen,
  • fettiges Haar,
  • haarausfall
  • schmerzhafte Stellen auf der Kopfhaut.

Wählen Sie die richtige Behandlung für Sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *